Conditions for texts

The WordPress plug-in Conditions for texts allow bloggers to use IF- & IF-ELSE conditionals in their posts and pages. So can specific content and texts be published according to certain conditions, for example by date or time.

» Hier geht es zur deutschen Version dieser Seite

Beispiel für den Einsatz des WordPress Plug-ins

In einem Artikel soll ein bestimmtes Produkt abhängig von einem bestimmten Zeitraum vorgestellt werden. Dieser Artikel soll mittels dem Plug-in Conditions for texts automatisch zur Weihnachtszeit einen anderen Text ausspielen, als im übrigen Jahr.

<h1>Geschenkidee für Männer [IF $month>10] zu Weihnachten[ELSE] zum Geburtstag[/IF]</h1>
[IF $month>=1 AND $month<=10]
    <p>Dieser Bierrucksack ist das ideale Geschenk für alle Männer zum Geburtstag</p>
[ELSE]
    <p>Dieser Bierrucksack ist das ideale Geschenk für alle Männer zu Weihnachten</p>
[/IF]

Dieses Beispiel zeigt, das Blogger mit Hilfe dieses Plug-ins ihre Artikel individuell an bestimmte Zeiträume, wie Feiertage oder Feste, anpassen können und somit automatisch saisonalen Ereignissen gegenüber Suchmaschinen wie Google, gerecht werden können.

Versionen in der Übersicht

Das WordPress Plug-in steht in 2 verschiedenen Versionen zur Verfügung – der Standard- und Extented-Version. Die Standard-Version ist kostenlos und verfügt über einen etwas geringeren Funktionsumfang als die kostenpflichtige Extended-Version, welche mit 2,99 Euro sehr günstig zu erwerben ist.

FunktionBeispiel
Standard
Extended
Preis
Kostenlos
DOWNLOAD
Nur 2,99 €
DOWNLOAD
IF-Verzweigung[IF $var==1] ... [/IF]
IF-ELSE-Verzweigung[IF $var==1] ... [ELSE] ... [/IF]
Vergleichs-Operatoren
( == , >= , <= , != , < , > )
[IF $month>10] ...
[IF $month!=12] ...
Logische Operatoren
( AND , OR )
[IF $day>=1 AND $day<=10] ... [/IF]
[IF $month==7 OR $month==7] ... [/IF]
Enthält-Operator
( contains )
[IF $userAgent contains chrome]Ein Chrome Browser[/IF]
Variablen-Set "Standard":
$day, $month, $year, $hour, $minute, $date
[IF $hour>12] ...
[IF $year<2018] ...
[IF $date==2018-12-24] ...
Variablen-Set "Extended":
$remoteIP, $userAgent, $httpReferer, $browserLanguage,
$dayOfWeek, $dayOfYear, $leapYear,
$amORpm, $pageId, $postId,
$categoryName, $authorId
[IF $remoteIP>191.168.0.1] ... [/IF]
[IF $browserLanguage==de] ... [/IF]
[IF $leapYear==true] Schaltjahr [/IF]
[IF $dayOfWeek==0] Sonntag [/IF]
Existenzvergleich[IF irgendwas] true [/IF]
(irgendwas kann z. B. eine Shortcode-Ausgabe sein)

Verfügbare Variablen für die Bedingungen

In der Standard- und Extended-Version stehen folgende Variablen zur Verfügung:

  • $day – Tag (1…31)
  • $month – Monat (1..12)
  • $year – Jahr (2018)
  • $hour – Stunde (1..24)
  • $minute – Minute (1..59)
  • $date – Datum (2018-12-24)

In der Extended-Versionen stehen zusätzlich folgende Variablen zur Verfügung:

  • $remoteIP – IP-Adresse des Besuchers (123.123.123.123)
  • $userAgent – User-Agent des Besuchers (String)
  • $httpReferer – Referer-URL des Besuchers (String)
  • $browserLanguage – Sprache des Browsers (de,en,…)
  • $dayOfWeek – Tag der Woche (0=Sonntag, 6=Samstag)
  • $dayOfYear – Tag im Jahr (1…365)
  • $leapYear  – Schaltjahr (true, false)
  • $amORpm – Vormittags oder Nachmittags (am, pm)
  • $pageId – ID der aktuellen Seite (int)
  • $postId – ID des aktuellen Beitrags (int)
  • $categoryName – Name der Kategorie (String)
  • $authorId – ID des Autors (int)

Einsatzbereich des Plug-ins

Das Plug-in kann in den folgenden Inhaltsbereichen eingesetzt werden:

  • Inhaltstext einer Seite/eines Beitrages (the_content)
  • Titel einer Seite/eines Beitrages (the_title, pre_get_document_title)
  • Meta-Titel und Meta-Description (wpseo_title, wpseo_metadesc)
  • Text im Header <head></head> (wp_head)
  • Text im Footer (wp_footer)
  • Text im Widget (widget_text)
  • Text innerhalb von Shortcodes